AprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezemberJanuarFebruarMärz
03
Apr
Freitag, 03.04.2020 | 20:00 - 22:00 Uhr
Duoprogramm Schlagersahne Lars Scheffel und Thies Thode

Wer dem Wirtschaftswunder der Fünfziger Jahre und den beschwingten Rhythmen und Liedern glorreicher UFA-Filme aus den Sechziger Jahren hinterhertrauert, kommt bei Thies Thode und Lars Scheffel und ihrem neuen Programm "SchlagerSahne" voll aus seine Kosten.

Mit viel Humor und dem oft zitierten Augenzwinkern, zelebrieren die beiden Musiker eine Hommage an den Schlager. 

Treten Sie ein und lassen sie sich überraschen, wenn sich der Vorhang öffnet, für einen Abend voller "SchlagerSahne"!

Eintritt 12,- €; Voranmeldung erbeten.


05
Apr
Sonntag, 05.04.2020 | 11:00 - 13:00 Uhr
Frühstück bei Live-Musik Thomas Melzer - A Timeless Ride

Der Hamburger Sänger und Gitarrist Thomas Melzer zählt seit gut 25 Jahren zu den beständigsten Musikern der norddeutschen Musikszene. Er präsentiert sich solo mit Akustikgitarre, einer facettenreichen Stimme und Mundharmonika. Sein Musikprogramm besteht aus einer Vielzahl bekannter, aber auch einiger unbekannterer Songs, die er allesamt mit Herz und Seele und viel Rock‘n Roll rüberbringt.

Das Publikum kann sich auf eine gelungene Mischung aus aktuellen Songs von z.B. Snow Patrol, Kings of Leon, Gotye, Empire of the sun, Red Hot Chillie Peppers, oder den ewigen Klassikern von Oasis, U2, Police, den Hits von Brian Adams und Bruce Springsteen, Rockmusik von Billy Idol, Steve Miller, Rolling Stones und Golden Earring, Countrysongs von Johnny Cash, einer Menge 60er und 70er Jahre Oldies, und einem gelungenen Abend mit einem Künstler, der die Nähe zu seinem Publikum nicht scheut, freuen. Thomas Melzer legt seit jeher Wert auf solide Gitarrenarbeit, hervorragenden Sound und zeigt, dass man sich mit nur einer Gitarre und einer guten Stimme auch an sonst selten live zu hörende Covertitel  wie in etwa von Pink Floyd‘s „another brick in the wall“ heranwagen kann. Er ist längst ein Highlight in der Livemusikszene, das man gehört und  gesehen haben sollte. 

Eintritt 14 € inkl. Frühstücksbuffet; Voranmeldung erbeten.

 


18
Apr
Samstag, 18.04.2020 | 20:00 - 22:00 Uhr
Wulli & Sonja Vituos Wils Witzig

Das Liedermacherduo mit der Extraportion Humor! Wulli und Sonja begeistern deutschlandweit seit über 15 Jahren das Kleinkunst-Publikum! Mit Songs aus ihren mittlerweile zwölf Alben, bekannten Hits und Stand-Up-Comedy sorgen die Vollblut-Entertainer für den perfekten Konzertabend!

Ach, ihr kennt sie noch gar nicht? Wulli & Sonja lassen sich auch schwer mit Worten beschreiben. Denn sie sind definitiv etwas Besonderes, ebenso wie ihre Musik:

VIRTUOS WILD WITZIG.

Sonjas unglaublich kraftvolle, soulige Stimme und Wullis fulminantes, phantasievolles Gitarrenspiel, bei dem man eine ganze Band zu hören meint, sind das Eine. Darüber hinaus überrascht ihre Show durch eine mitreißende Energie und Spontaneität, der man sich kaum entziehen kann. Was diese beiden aber zu etwas wirklich Besonderem macht, ist deren einmalige Harmonie- und die schafft Gänsehaut. Gänsehaut?

Wenn Musik deine Seele berührt und dich mitreißt,
wenn Fremde zu Freunden werden
wenn du am Ende gebannt auf deinem Stuhl sitzt und am liebsten bleiben möchtest,
dann warst du bei Wulli & Sonja.

Eintritt 12 €; Voranmeldung erbeten.


24
Apr
Freitag, 24.04.2020 | 20:00 - 22:00 Uhr
Sal de Casa Palabras de Mujer

„Frauenworte“ - Musik und Gedichte von Frauen aus Lateinamerika

Protagonisten dieser Reise sind Frauen, die in ihren Liedern und Gedichten über das Leben, die Liebe, die politische Zeitgeist und die sozialen Kämpfe erzählen; Frauen, die wichtige Akteurinnen ihrer Zeit waren und noch sind. Sie kommen aus Argentinien, wie María Elena Walsh ("Como la cigarra"), aus Chile, wie Violeta Parra ("Arauca tiene una pena"), aus Columbien, wie Totó la Momponsina ("Yo me llamo cumbia") oder aus Cuba, wie Omara Portuondo („Tabú"), eine der bekannteste Stimme der Buena Vista Social Club. Texte und Lieder erlauben uns einen kleinen Einblick in das faszinierende Universum dieser Frauen, die die Geschichte Lateinamerikas für immer geprägt haben.

Sal de Casa... ein doppeldeutiger Name: „Salz des Hauses“ und „Raus aus dem Haus!“

Mit Tango und Zamba aus Argentinien, Bolero aus Cuba, lyrischen Klängen aus Chile und anderen Zutaten würzt die Frauenformation um María (Gesang), Carola (Gitarre, Gesang) und Margit (Percussion, Gesang) ihre musikalische Mischung.

Eintritt: 12 € inkl. Tapas; Voranmeldung erbeten.


29
Apr
Mittwoch, 29.04.2020 | 15:30 - 17:00 Uhr
Musikcafe Jens-Peter Geuther

Jens-Peter Geuther ist Akkordeonspieler. Er spielt Caféhausmusik, die für Cafés, Bistros und Bars typische beschwingte französische Akkordeonmusik, die auf besondere Weise die Lebensart der Franzosen anklingen lässt: Lebenslust, Freude und Genuss, immer aber auch durchzogen von einem Hauch Sehnsucht und ein wenig Wehmut. Mit seinem "Orchester aus dem Koffer" begleitet und untermalt Jens-Peter Geuther Ihre Gespräche oder setzt musikalische Glanzlichter - ganz wie Sie es wünschen und wie es dem Charakter Ihres Festes entspricht.

Eintritt inkl. Kaffeegedeck: 8,- €. Voranmeldung erbeten.